FLOWO

Freie Zeit beflügelt die Kreativität

Vier Tage arbeiten bei voller Bezahlung. Das gibt es bei Bike Citizens – und zwar schon seit etlichen Jahren.

Das 2011 in Graz gegründete und seit 2015 auch in Berlin vertretene Unternehmen ermöglicht seinen Kolleg:innen ein hohes Maß an Flexibilität: von Teilzeit über Mobile Office bis hin zum schon genannten Standard der Vier-Tage-Woche.

Warum sie das anbieten? Weil die Arbeitszeitverkürzung die Kreativität beflügelt und das Team motiviert, wie Andreas Stückl, einer der beiden Gründer, einmal im Interview mit dem Faktor A-Magazin der Bundesagentur für Arbeit sagte. Außerdem bleibe so mehr Zeit, die man in die Gesellschaft investieren könne. Oder man nutzt sie für’s Fahrradfahren.

Wie sich eine solche Arbeitszeitverkürzung realisieren lässt? Vor allem durch eine gesteigerte Effizienz. Was nicht heißt, dass hier der Plausch unter Kolleg:innen oder gemeinsame Teamaktivitäten keinen Raum mehr bekommen. Aber ebenso wie andere Unternehmen, die eine solche Verkürzung umgesetzt haben, wurden hier die internen Arbeitsabläufe unter die Lupe genommen und wie überall fand sich auch hier Unnötiges, das sich streichen ließ. So einfach ist es.