FLOWO

Weniger arbeiten bei gleichem Gehalt

Ist es möglich, in einem Unternehmen die wöchentliche Arbeitszeit von zuvor 38,5 oder 40 Stunden auf nurmehr 25 Stunden zu reduzieren – bei gleichem Gehalt?

Das klingt zu schön, um wahr zu sein, richtig? Ist aber tatsächlich machbar. Lasse Rheingans mit seinem Unternehmen Rheingans beweist es Woche für Woche. Und das seit inzwischen fünf Jahren. Über seine Beweggründe, Erfahrungen, die Hürden und Erfolge schreibt er in seinem Buch „Die 5-Stunden-Revolution“. Um vor allen Verantwortlichen in mittelständischen Unternehmen Mut zu machen, andere Wege zu gehen und sich fit zu machen für die Zukunft. Für mehr Flexibilität, mehr Innovationsfähigkeit und gegen den Mangel an Arbeitskräften.

Wir finden, das ist ein großartiges Beispiel dafür, wie sehr es sich lohnt, die Arbeitswelt an die Bedürfnisse derjenigen anzupassen, die sie am Laufen halten.